LVD-Testservices

LVD-Testservices

Heutzutage sind Elektrogeräte mit verschiedenen Modellen und Varianten zu einem Teil unseres Lebens geworden. Mit zunehmendem Stellenwert elektrischer Geräte in unserem Leben nehmen auch die Sicherheitsprobleme im Hinblick auf die Gesundheit von Mensch und Umwelt in direktem Verhältnis zu. Aus diesem Grund spielt LVD (Low Voltage Direction) eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und Konstruktion von Produkten.

Die CE-Kennzeichnung muss ordnungsgemäß erfolgen, damit die Produkte in den EU-Ländern (Europäische Union) und in unserem Land in Verkehr gebracht werden können.

Niederspannungsrichtlinie der Europäischen Union 73 / 23 / AT (2006 / 95 / AT); beschreibt die allgemeinen Merkmale, die die von der Richtlinie erfassten Produkte erfüllen müssen.

In unserem LVD-Prüflabor werden die Sicherheit, Prüfung und Prüfung der mechanischen und elektrischen Gefahren, die die Geräte für Mensch, Tier und Umwelt verursachen können, gemäß den in der Niederspannungsrichtlinie genannten Normen durchgeführt, die für die CE-Kennzeichnung vorgeschrieben sind.

Türkische Definition von Tureng Online Dictionary, Low Voltage. Erkennen, Minimieren und, wenn möglich, Zurücksetzen von Sicherheitsaspekten in Bezug auf Elektrizität, Mensch, Umwelt und Eigentum, bevor das Produkt freigegeben wird.

Geräte, die die erforderlichen Tests bestehen und die erforderlichen Verfahren bereitstellen, werden dem Markt mit einem LVD-Testbericht vorgestellt. Im Rahmen dieser Verordnung wird auch nachgewiesen, dass das Produkt sowohl baulich sicher ist als auch die relevanten Normen und Vorschriften hinsichtlich der Energieeffizienz erfüllt.

Ziel ist es, sicherzustellen, dass der Hersteller das Produkt sicher in Verkehr bringt und dass der Endverbraucher das Produkt ohne Zweifel verwendet.

LVD-Prüfberichte, die die Grundlage für das technische Dossier zur CE-Kennzeichnung bilden, sind zehn Jahre lang gültig, sofern sich das Produkt oder die Norm nicht ändert.

Einige grundlegende LVD-Standards, die unter LVD (Low Voltage Regulation) angewendet werden, sind wie folgt:

  • TS EN 60950-1 Informationstechnologie-Geräte; Sicherheitsbereich 1: Allgemeine Regeln.
  • TS EN 60598-1 Beleuchtungskörper; Abschnitt 1: Allgemeine Regeln und Experimente.
  • TS EN 60065 Sicherheitsregeln; Bild, Ton und ähnliche elektronische Geräte.
  • TS EN 60335-1 Sicherheitsregeln; Zuhause und so weiter. für elektrische Geräte, die an Orten verwendet werden; Abschnitt 1: Allgemeine Regeln.
  • TS EN 60204-1 Sicherheit und elektrische Ausrüstung in Maschinen; Abschnitt 1: Allgemeine Regeln.
  • TS EN 61010-1 Sicherheitsmerkmale für elektrische Geräte in der Steuerung, Messung und im Labor; Abschnitt 1: Allgemeine Funktionen.
  • TS EN 62031 LED-MODULE; Sicherheitskriterien für die Allgemeinbeleuchtung.
  • TS EN 62560 Lampen; Selbstausgleichende LED-Lampen; Sicherheitskriterien für Allgemeinbeleuchtung mit einer Spannung größer als 50V (Volt).

WAS IST DAS CE DES NAMENS?

  • Zeigt die Sicherheit von Industrieprodukten an.
  • Produkte, die nicht mit dieser CE-Kennzeichnung versehen sind, dürfen nicht in Verkehr gebracht werden.
  • Produziert, importiert und exportiert Produkte, sowohl auf der Verpackung als auch CE-Kennzeichnung.
  • Ein Vorteil der CE-Kennzeichnung besteht darin, dass sie den ausgeführten Produkten bei Zollkontrollen einen Übergangsvorteil verschafft.
  • Für die CE-Kennzeichnung müssen die Produkte gemäß den Normen geprüft, die technischen Unterlagen erstellt und die Erklärung veröffentlicht werden.