LVD-Prüflabor

LVD-Prüflabor

Mit Eurolab können Sie zunächst Teil eines technischen Ausschusses auf europäischer Ebene sein, der es Ihnen ermöglicht, die Entwicklung von Standards zu kennen und Kunden dann die Möglichkeit zu geben, neue behördliche Anforderungen zu melden.

Bei Eurolab können Sie Zertifizierungstests und Praktiken zur Erlangung europäischer und internationaler Zertifizierungen durchführen.

Mit der Einführung von Eurolab hat Rohs Directive in Geräte und Schulungen investiert, um die Anforderungen der Richtlinie zu erfüllen. Sie können XRF-Prüfungen in Ihrem eigenen Labor für homogenes Material oder Produkte aus ganzen Zahlen durchführen und schließlich Dateien erstellen.

Eine interne Abteilung im Labor ist in der Lage, spezielle Testgeräte nach Kundenwunsch zu arbeiten und anzuwenden, die über die normalen Tests hinausgehen, die in den zwingenden Vorschriften vorgeschrieben sind. Stresstests, Ausdauer, Alterungszyklen, Zuverlässigkeitsüberprüfung, Forschungssicherheit und andere

In Labors können Sie elektromagnetische Verträglichkeitstests (Burst EMC, ESD, Surge) durchführen, die sowohl in einem schallgedämmten Raum durchgeführt werden, in dem Vibrationen, Stöße, chemische Tests, Tests für Lebensmittel, Kosmetika und Spielzeug sowie viele andere Kontaktprodukte getestet werden.

Die LVD-Prüfung für Eurolab ist der technische Hauptbestandteil der Arbeitsausschüsse der Institution für europäische Normen

  • Ausschuss CT62 Medizinprodukte,
  • Ausschuss CT59 Instrumente,
  • CT 34 Leuchten,
  • Und viele andere

Eurolab ist in der Lage, Prüfungen im Rahmen von Sicherheitsaudits durchzuführen, die national, europäisch und international in allen Labors durchgeführt werden, die mit eigenen Labors und Laborprüfungen verbunden sind (beide Richtlinien sollen die Anforderungen der obligatorischen Zertifizierung erfüllen) oder freiwillig (KEMA, TÜV, GS, CB, Nemko usw.). .).

Eurolab verwendet und aktualisiert ständig spezialisierte Techniker, um die notwendige Unterstützung zur Lösung von Problemen bereitzustellen, die während der Analyse und der Prüfung auftreten.