Wer führt LVD-Tests durch?

Wer führt LVD-Tests durch?

Zuvor musste der Verbraucher nachweisen, ob bei den Produkten eine gefährliche Situation bestand. Nach dem New Product Liability Act muss der Hersteller jedoch nachweisen, dass er alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen hat, wenn sich ein Unfall aufgrund des betreffenden Produkts ereignet oder wenn einer der EU-Staaten behauptet, dass das Produkt die Anforderungen der Tests nicht erfüllt, das heißt, es ist nicht sicher genug.

Es ist zu beachten, dass fehlerhafte oder unvollständige Tests den Herstellern ernsthafte Schäden zufügen können. Der Hersteller ist für das von ihm hergestellte Produkt verantwortlich.

WAS SIND DIE ROLLEN VON AUTORISIERTEN ORGANEN ODER GENEHMIGTEN ORGANEN?

In einigen Richtlinien des Europarates erfordert die CE-Kennzeichnung die Genehmigung der benannten Stelle. Einige EU-Richtlinien, die die Zulassung der benannten Stelle erfordern: 1-Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV), 2-Gasgeräterichtlinie, 3-Maschinenrichtlinie (Anhang-4), 4-Richtlinie für einfache Druckbehälter

In den Mitgliedstaaten der Europäischen Union benennt jeder Mitgliedstaat seine zugelassene oder benannte Stelle. Die benannte Stelle oder die benannten Stellen erkennen sich gegenseitig an.